Schalter Einstellung

Anlegepunkte am Körper

Symptome Krankheiten

Allgemeine Behandlung

4 dann 5 dann 3+5 dann 3+6

Solar Plexus

Allergie

3+6

Solar plexus / Stirne/im Nacken

Altersbeschwerden

3+5 dann 3+6 oder 5+6

Hinterhaupt / Solar Plexus / Kreuzbein

Arthrose im Knie

2+4+5+6+7

Knie / Fußballen

Arthrosis

1+2+3+4+5+6+7

Wichtig: nur am Gelenk

Blase, Reizblase

3 dann 3+5

Oberhalb des Schambeines / im Nacken

Bauchschmerzen, funktionelle

4 dann 3+6

Solar plexus / Scheitelbein

Bronchits, chronische

4

Am oberen Brustkorb

Darmtraegheit

3+6 dann 4+7

Linker Oberbauch / Kreuzbein

Durchblutungsstoerungen, allgemeine

3+6 dann 5+6 oder 5+7

Solar plexus / im Nacken/Kreuzbein

Emphysem

1+6+7 oder 1+2+3+4+5+6+7

Solar plexus, unterer Brustkorb

Entzündung akute/chronische

3

Beschwerdestelle / Kreuzbein / Solar plexus

Fußdurchblutung (kalte Füße)

4+7 dann 5+6

Fußsohle / Kreuzbein

Gallenbeschwerden

3

Rechts unter der letzten Rippe

Gefaesskraempfe

5+6

Oberes Brustbein / Kreuzbein

Gehirndurchblutung, verbesserte

3+6

Nacken / Scheitel / beide Kopfseiten

Gelenkserkrankungen

1+2+3+4+5+6+7

Wichtig: nur am Gelenk

Gelenkserkrankungen allgemein

4 dann 3+5 dann 5+6

Kreuzbein = (Ganzkörperbehandlung)

Haarwuchs, anregend

3+6 dann 5+6

Scheitel, oberer Nacken

Heuschnupfen

5+6

Stirne / Nacken

Hemorrhoiden

3+6 oder 5+6

Steissbein

Herz, nervöse Beschwerden

3 dann 3+5 dann 3+6

Solar plexus / links unter der Rippe

Immunschwäche

4 dann 3+4+5+6+7

Solar plexus

Infektionsabwehr

3 dann 4 dann 5+6

Nacken / Stirne

Ischias

4 dann 5+6

Kreuzbein / Fußsohlen

Krampfadern

3 dann 4

Am Bein / Fußsohle / Kniebeuge

Laryngitiss

3

Kehlkopf / Nacken / oberer Brustkorb

Lumbago

5+6

Kreuzbein / oberer Nacken

Magenbeschwerden

3 dann 6 dann 3+5

Unteres Brustbein / rechts unter den Rippen

Migräne

4 dann 3+5 dann 3+6

Solar plexus / Scheitel / Nacken

Muskelschmerzen, Verspannung

4 dann 3+6 oder 7

Schmerzstelle / beide Schläfen

Nervosität

1 oder 4 dann 4+5

Solar plexus / im Nacken

Ohrenbeschwerden / Tinnitus

3 dann 4

An beiden Ohren / Hinterkopf

Ostechondrose 

5+7

Am Gelenk / Brustkorb

Osteoporose Symptome

3+5 dann 1+2+3+4+5+6+7

Kreuzbein / Nacken / Solar plexus

Potenzschwaeche

3+7 dann 2+6+7

Schambein / Steißbein

Prostata Beschwerden

4 dann 3+6

Schambein / beide SChläfen

Psychische Überanstrengung

3+6 dann 3+5

Solar plexus / Sacrum / Fußsohlen

Psychosomatische Beschwerden

3+6 oder 2+5+6+7

Solar plexus / Schläfen

Mensturationsbeschwerden

3+6 oder 3+5

Solar plexus / Nacken / Kreuzbein

Rheumatismus

3+5 dann 4+7

Am Gelenk / Kreuzbein / im Nacken

Rückennerv, Irritation

4 dann 3+5

Nacken / Kreuzbein

Seekrankheit, Übelkeit

3+6 oder 3+5

Solar plexus / Stirne / Nacken

Sinusitis Symptome

4

Schläfen, beide Seiten / Stirne

Schlaflosigkeit

1 oder 2

Unterm Kopfpolster beim Schlafen

Schlafstoerungen, vorbeugend

3 oder 6

Solar plexus / Hinterhaupt

Schmerzen akute / chronische

4 dann 3+6 oder 5+6

Schmerzstelle / Nacken / Solar plexus

Stress Symptome

4 dann 3+6 dann 4+5

Solar plexus / im Nacken

Tendonitis / Sehnenentzündung

4

Schmerzstelle / Nacken

Vegetative dystonie

3+6

Brustbeinende / Schläfen

Verdauungsbeschwerden

4

Oberbauch rechts, vor-während-nach Essen

Wadenschmerz, Krämpfe

3+4+5+6+7

Fußsohle

Wechselbeschwerden

4 dann 3+6 oder 3+5

Kreuzbein / am Brustbein / Solar plexus


1. Schaltereinstellung
Der BIO MEDICI Magnetfeldgerät wird mit eingebauter 9-Volt Batterie geliefert. Die Lebensdauer der Batterie beträgt bei durchschnittlichem Gebrauch 6 bis 12 Monate. Am BIO MEDICI Magnetfeldgerät befinden sich acht Schalter. Mit dem Schalter 8 wird das Gerät EIN/AUS geschaltet. Mit den übrigen sieben Schaltern können Sie die gewünschte Einstellung für das Behandlungsprogramm einschalten. Wählen Sie die passende Schalterstellung und Anlegepunkt.

Sie können, zum Beispiel Migräne und Kopfschmerzen mit der selben Einstellung behandeln. Oder Sie versuchen bei Kopfschmerzen die Behandlung, welche für "Schmerzen akut/chronisch" angegeben ist. Nachdem Kopfschmerzen sowie Migräne verschiedene Ursachen haben können, wäre es angebracht (wenn die vorherige Einstellung Ihnen nicht helfen sollte) auch die Behandlung für eine schlechte Gehirndurchblutung, Gefässkrämpfe, Muskelverspannungen oder Stress zu versuchen, denn auch das könnte die Ursache sein.

In manchen Fällen kann eine Linderung der Schmerzen schon in Minuten eintreten. In Fällen, wo die Beschwerden einer Krankheit über einen langen Zeitraum bereits vorhanden sind, kann ein Erfolg mit der Behandlung nicht sofort erwartet werden. Es können daher Stunden oder Tage ständiger Behandlung notwendig sein, bis ein positives Resultat eintritt. Erfahrungsgemäss kann der Behandlungserfolg bei Rauchern verzögert sein.

Wenn in der Tabelle "dann" angegeben ist, so bedeutet das, dass Sie zuerst mit der ersten Schaltereinstellung beginnen (für 30 bis 60 Minuten) und dann zur nächsten Schaltereinstellung übergehen, wieder für 30 bis 60 Minuten. Wenn "oder" angegeben ist, so sollten Sie beide Einstellmöglichkeiten probieren. Wir empfehen die Variation der verschiedener Schalterstellungen, damit Sie die für Sie wirksamste Schalterstellung finden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Einstellung für Sie am besten ist, so probieren Sie verschiedene Möglichkeiten aus. Alle Schaltereinstellungen können gefahrlos und ohne jegliche Nebenwirkungen ausprobiert werden! Sie werden dann sehr bald die für Sie am besten geeignete Behandlungseinstellung finden. Das BIO MEDICI Magnetfeldgerät soll so nahe wie möglich an der zu behandelnden Stelle angelegt werden - soll aber keinen Hautkontakt haben, da die vom BIO MEDICI ausgesandten Magnetimpulse fast alle Materialien (z.B. auch Gipsverband) durchdringen.

2. Anwendung
A) Mittels des Trageschlauches können Sie das Magnetfeldgerät an verschiedenen Körperstellen anbringen, wie zum Beispiel Knie, Hüfte und Rücken. Schieben sie das Gerät in die Mitte des Trageschlauches und verknoten Sie die Enden des Trageschlauches.

B) Mittels des Tragetäschchens können Sie das Magnetfeldgerät über den Solar Plexus legen für die Behandlung von: Asthma, Emphysema, Schwindelgefühl, Nervosität, PMS, Neurologische Beschwerden. Stress, und Alteresbeschwerden.

Behandlung während der Nachtstunden: Legen Sie das Magnetfeldgerät unter das Kopfkissen oder am Solar Plexus mit der Schalterstellung 1 oder 2. Eine wirksame Behandlungsmöglichkeit ist auch, wenn Sie das Magnetfeldgerät (Schalterstellung 1) in einem weichen Socken an der Fussohle therapieren.

3. Was ist noch zu beachten?
Tragen Sie das BIO MEDICI Magnetfeldgerät in seinem Täschchen oder Trageschlauch um direkten Hautkontakt zu vermeiden. Körperfeuchtigkeit kann dem Gerät schaden! Versuchen Sie sich zu entspannen! Am Besten ist es, wenn Sie den Körper in Ruhestellung bringen. Die Behandlung kann aber auch in sitzender Position, wenn Sie fernsehen oder lesen durchgeführt werden oder auch wenn Sie arbeiten und spazierengehen. Der BIO MEDICI soll mit der Rückseite des Gerätes zur Behandlung angelegt werden. Die Reichweite des biologischen Behandlungsfeldes beträgt 20 cm (8 Zoll) nach allen Richtungen.


WICHTIG! Das Magnetfeldgerät nicht anwenden bei: Herzschrittmacher, Schwangerschaft, nach einem Myokardinfarkt. Vorsicht in der Anwendung des Gerätes ist auch angeraten - in den Fällen - wo vorher ein ärztlicher Befund über Ihre Beschwerden erstellt werden sollte.

aaaaaaaaaaaaiii